Kinderhaus

Entwicklungsraum

Das Kinderhaus ist ein Familie ergänzendes und bei Bedarf Familie ersetzendes Jugendhilfeangebot. Die Mitarbeiter arbeiten in einem Schichtrhythmus, der eine hohe Kontinuität in der Betreuung ermöglicht (wer abends die Kinder zu Bett bringt, weckt sie und empfängt sie auch noch mittags nach der Schule).

Die pädagogischen Fachkräfte schaffen ein therapeutisches Milieu, in dem die Kinder und Jugendlichen in ihren Beziehungen alte Verhaltens- und Erlebnismuster überprüfen und revidieren können.

Die kleine und überschaubare Gruppe (7 Plätze) mit großer Beziehungsdichte und einem hohen Maß an Sicherheit durch langjährige Arbeitsverhältnisse der Mitarbeiter gewährt den Kindern und Jugendlichen einen geschützten Rahmen, in dem Regressionen möglich und bearbeitbar sind, um Entwicklungsphasen nachzuholen und um nachzureifen.

 

Besonderheiten

  • Erlebnispädagogische Angebote
  • Intensive Hausaufgabenbetreuung
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit sexuell missbrauchten Kindern/Jugendlichen
  • Flexibles Betreuungsangebot (Einzelbetreuung - Abrechnung über Fachleistungsstunden)

Download Konzept Kinderhaus

 Konzept Kinderhaus